Länder Webseiten:

Stationäre Versorgung mit persönlicher Note

Ein Tag im Leben von Krankenhausärztin Dr. Rana Tan

5.00 Uhr: Vorbereitung zu Hause

Um 5 Uhr morgens, zwei Stunden vor Beginn ihrer Zwölf-Stunden-Schicht im Harrison Medical Center, sitzt die Ärztin bereits an ihrem Computer und geht in Gedanken durch, wer an diesem Tag besonders viel Aufmerksamkeit benötigt. Dr. Tan arbeitet schnell und methodisch, markiert die kritischsten Fälle, um sie sich später genauer anzusehen, und bereitet die Unterlagen anderer Patienten vor, damit diese noch vor 10 Uhr entlassen werden können.

#### MISSING CONTENT -DE-CH ####
Dr. Rana Tan

7.00 Uhr: Bestandsaufnahme

Beginn der Tagschicht für Dr. Tan und fünf andere Krankenhausärzte von Sound Physicians. Die Ärzte treffen sich in ihrem Besprechungszimmer, um den Tagesplan zu besprechen.

Als Chefärztin ist Dr. Tan persönlich für die Behandlung von 15 Patienten zuständig, doch sie behält auch den Krankheitsverlauf von Patienten im Auge, die von anderen Ärzten ihres Teams behandelt werden.

Der „Hospitalist“ oder Krankenhausarzt ist ein Facharzt, den es in den USA erst seit Anfang der 2000er Jahre gibt. Er kümmert sich ausschliesslich um stationär aufgenommene Patienten und hat keine eigene Praxis. Sound Physicians gehört zu den Pionieren auf diesem Gebiet. 2014 hat Fresenius Medical Care einen Mehrheitsanteil an Sound Physicians erworben.

#### MISSING CONTENT -DE-CH ####

9.30 Uhr: Die Farben des Tages

Dr. Tan, sieht auf ihrem Smartphone nach, ob sie neue Nachrichten von der Pflegestation hat. Sie erledigt einige Telefonate, bevor sie die Visite bei den ihr für diesen Tag zugeteilten Patienten fortsetzt.

Seit Dr. Tan die Stelle als Krankenhausärztin 2005 antrat, hat sie die Kunst perfektioniert, das Beste aus ihrer Arbeitszeit herauszuholen. Dr. Tan führte ein System ein, bei dem jeder Patient einem von sechs Teams zugeteilt wird, das jeweils von einem diensthabenden Krankenhausarzt betreut wird. Die Patienten der einzelnen Teams werden möglichst auf einem Flur zusammengelegt, um die Wegezeiten der Ärzte zu minimieren. Die Teams werden farblich gekennzeichnet. „So sieht man sofort, wer für welchen Patienten zuständig ist“, erläutert Dr. Tan. Das System gewährleistet, dass die Ärzte des Teams niemals zu weit von ihren Patienten entfernt sind.

#### MISSING CONTENT -DE-CH ####

11.00 Uhr: Entlassungen

Um diese Zeit hat Dr. Tan bereits die Entlassung von sieben Patienten in die Wege geleitet: Sie können noch vor 12.00 Uhr entweder nach Hause gehen oder in eine weiterführende Versorgungseinrichtung, etwa ein Pflegeheim, verlegt werden. „Wenn man bereits bei der Einlieferung eines Patienten seine Entlassung plant, kann man mehr Menschen effizienter versorgen”, erklärt Dr. Tan während einer ihrer seltenen Verschnaufpausen. Die Verbesserung der Behandlungsergebnisse in der Akutversorgung und des wirtschaftlichen Erfolgs des Krankenhauses gehört ebenfalls zu ihren Kernkompetenzen.

#### MISSING CONTENT -DE-CH ####

12.30 Uhr: Befragungen am Patientenbett

Catherine Druce-Smith, die ebenfalls für Sound Physicians arbeitet, ist die zentrale Kommunikationsschnittstelle zwischen den Ärzteteams, den Patienten und dem Krankenhaus. Die examinierte Pflegefachfrau konzentriert sich darauf, sinnvolle Verbesserungen in der Versorgung der Patienten und für das Krankenhaus zu erzielen. Zu ihren täglichen Aufgaben gehören Befragungen am Patientenbett, in denen sie sich nach dem Befinden, den Wünschen und den Ängsten der Patienten erkundigt. Druce-Smith gibt die Informationen an die Krankenhausärzte weiter. „Das Feedback ist sehr wichtig und hilft uns, unsere Arbeit zu verbessern”, erläutert Dr. Tan.

Das Feedback ist sehr wichtig und hilft uns, unsere Arbeit zu verbessern.

 

Dr. Rana Tan
Sound Krankenhausärztin

15.55 Uhr: Besprechungsraum

Eine weitere Neuerung, die Dr. Tan eingeführt hat, sind mehrere kleine Arbeitsplätze speziell für die Krankenhausärzte, die sich nicht weit von der zentralen Theke der Pflegekräfte auf jedem Flur befinden. An einem macht Dr. Tan Halt, um sich die Krankenakte, Bilder und Laborergebnisse eines Schlaganfallpatienten mit schweren Blutungen anzusehen; dann bespricht sie die Behandlungsalternativen mit dem Krankenhauspersonal. Jeder Krankenhausarzt arbeitet mit einem Team aus Fachärzten und anderen Krankenhausmitarbeitern sowie einem Fallmanager und einem Sozialarbeiter zusammen, der sich um die Probleme der Patienten ausserhalb des Krankenhauses kümmert.

#### MISSING CONTENT -DE-CH ####

18.00 Uhr: Notaufnahme

Die „Rushhour“ in der Notaufnahme ist gerade vorbei. Dr. Tan geht ins Erdgeschoss, um sich mit dem Aufnahmearzt zu beratschlagen, der für die Beurteilung jedes Neuzugangs zuständig ist. Es ist Abend geworden, und Dr. Tan macht kurz Station an einem der Arbeitsplätze, um ihre Aufzeichnungen und die Abrechnungsunterlagen auf den neuesten Stand zu bringen. Da sie nicht nur auf einer Station und in einer Fachrichtung arbeitet, hat sie einen guten Überblick über alle Arbeitsabläufe im Krankenhaus und kann dadurch Veränderungen bei Qualität und Leistung vorantreiben. Durch das Führen genauer Aufzeichnungen kann das Krankenhaus höhere Erträge erzielen, denn Krankenhäuser werden auf Basis korrekter Diagnosen und Leistungskennzahlen, etwa Wiedereinlieferungsraten, vergütet. 

#### MISSING CONTENT -DE-CH ####

Das könnte Sie auch interessieren