Länder Webseiten:

Zur Kenntnisnahme

Die auf dieser Website dargestellten Informationen zu Therapieangeboten und Dialyseprodukten der Fresenius Medical Care GmbH sind ausschließlich zur Nutzung durch medizinische Fachkreise bestimmt. Wenn Sie kein Angehöriger dieser Fachkreise sind, könnte der hier dargestellte Inhalt für Sie unverständlich sein.

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Zur Kenntnis genommen und akzeptiert" bestätigen Sie, dass Sie diese Mitteilung zur Kenntnis genommen haben und die ausschließlich für medizinische Fachkreise bestimmten Informationen lesen möchten.

GENIUS® 90 Therapiesystem

GENIUS® 90 Therapiesystem

Ein anderer Ansatz bei akuten Nierenversagen (AKI)

  • Einfache Bedienung und schnelles Aufrüsten
  • Dialysierflüssigkeitsvolumen von 90 Litern, kein Wechsel von frischen oder verbrauchten Lösungen während der Therapie
  • hohe Mobilität durch Verzicht auf Wasser-, Abwasser- und Konzentratanschluss im Behandlungsraum
  • Ruhe im Behandlungsraum
  • gute Patientenverträglichkeit
  • luftfreier extrakorporaler Blutkreislauf
  • volumenoptimierte Blutschlauchsysteme
  • 100 % bicarbonatgepufferte Dialysierflüssigkeit

GENIUS® 90 auf einen Blick

Therapie

Das GENIUS® Therapiesystem ermöglicht die effiziente Durchführung folgender Therapieverfahren im Intensivbereich:

Intermittierende Hämodialyse (iHD) 
  • Rasche Behandlung mit hoher Effektivität
  • über einen kurzen Zeitraum 
 
Slow extended daily dialysis (SLEDD) 
  • Verlängerte Therapiedauer (z.B. 8 bis 12 Stunden) welche mit niedrigeren Blutflussraten durchgeführt werden kann
  • Tägliche Anwendung ist möglich
  • Kann als Mittelweg zwischen kontinuierlichen und intermittierenden Verfahren angesehen werden.
 
Slow continuous ultrafiltration (SCUF) 
  • Isolierte, kontinuierliche Ultrafiltration
 
GENIUS® 90 device
GENIUS® 90

Therapiesystem

Der Systemaufbau

  1. Umkehrosmoseanlage
  2. GENIUS® Aquator Steuerschrank
  3. GENIUS® Aquator
  4. GENIUS® Preparator
  5. GENIUS® 90 Dialysegerät bei Befüllung
  6. GENIUS® 90 Dialysegerät bei Entleerung
  7. Intensivstation
  8. GENIUS® 90 Dialysegerät bei Behandlungsende
GENIUS® 90- Therapiesystem
GENIUS® 90- Therapiesystem

Verbrauchsmaterialien

GENIUS® 90 Behandlungskits

Das GENIUS® Schlauchsystemset zeichnet sich durch folgende Vorteile aus:

  • luftfreier extrakorporaler Blutkreislauf
  • farbcodierte Einzelschlauchsysteme für den Blut und Dialysierflüssigkeitskreislauf, kombiniert in einem Set
  • einfaches und schnelles Aufrüsten

#### MISSING CONTENT -DE-CH ####
GENIUS® 90 Behandlungskits

GENIUS® sleddFlux Filter - der ideale Filter für die SLEDD-Behandlung

  • Eigens für die SLEDD-Behandlung (Slow Extended Daily Dialysis) mit dem GENIUS®-Gerät
  • Effektive Oberfläche von 0,7 m2
  • GENIUS® sleddFlux ist zudem bestens geeignet für Blutflüsse zwischen 50 ml/min und 200 ml/min

 

GENIUS® sleddFlux-Filter
GENIUS® sleddFlux-Filter

Das könnte Sie auch interessieren

1. Debrand-Passard A, Lajous-Petter A, Schmidt R, Herbst R, von Baeyer H, Krause AA, Schiffl H: Thorombogenicity of dialyzer membranes as assessed by residual blood volume and surface morphology at different heparin dosages. Contrib Nephrol 74:2-9, 1989 
2. Hoenich NA, Woffindin C, Stamp S, Roberts SJ, Turnbull J: Synthetically modified cellulose: an alternative to synthetic membranes for use in haemodialysis? Biomaterials 18:1299-303, 1997 
3. Schaefer RM, Horl WH, Gilge U, Konrad G, Heidland A: Biocompatibility profile of the Polysulfone 400 membrane. Contrib Nephrol 74:43-51, 1989
4. Frank RD, Weber J, Dresbach H, Thelen H, Weiss C, Floege J: Role of contact system activation in hemodialyzer-induced thrombogenicity. Kidney Intern 60:1972-81, 2001