Länder Webseiten:

Zur Kenntnisnahme

Die auf dieser Website dargestellten Informationen zu Therapieangeboten und Dialyseprodukten der Fresenius Medical Care GmbH sind ausschließlich zur Nutzung durch medizinische Fachkreise bestimmt. Wenn Sie kein Angehöriger dieser Fachkreise sind, könnte der hier dargestellte Inhalt für Sie unverständlich sein.

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Zur Kenntnis genommen und akzeptiert" bestätigen Sie, dass Sie diese Mitteilung zur Kenntnis genommen haben und die ausschließlich für medizinische Fachkreise bestimmten Informationen lesen möchten.

6008 CAREsystem 

6008 CAREsystem - Fresenius Medical Care

Mehr Behandlung. Weniger Komplexität.

Mit dem 6008 CAREsystem nutzt Fresenius Medical Care effektiv die führenden Technologien, um fortschrittliche Dialysebehandlung einfacher zu machen, damit mehr Zeit für die direkte Versorgung von Patienten bleibt. Mehr Patienten können von verbesserten Ergebnissen und einem höheren Qualitätsniveau ihrer Behandlung profitieren.

Mehr Behandlung. Weniger Komplexität.

Mehr zum 6008CAREsystem erfahren

Unser Einsatz für kardioprotektive Hämodialyse - 6008 CAREsystem

Fortschrittliche Behandlungsmethoden

Fortschrittliche Behandlungsmethoden

Weniger Komplexität bei der Anwendung fortschrittlicher Behandlungsmethoden

Das 6008 CAREsystem steht für die höchsten Standards bei der Behandlung.

Indem die Anzahl der notwendigen Bedienungsschritte reduziert und Arbeitsprozesse vereinfacht werden, wird die Nierenersatztherapie weniger komplex, wodurch mehr Zeit für die individuelle Patientenversorgung bleibt.

Der Alles-in-einem-Einwegartikel mit bereits vollständig angeschlossenen Blutschläuchen für alle Behandlungsformen ermöglicht einen problemlosen Wechsel der Behandlungsform und der Durchführung einer HighVolumeHDF®, wodurch die höchstmögliche Flexibilität geboten wird. Innovative Technologien ermöglichen ein luftfreies Design und das niedrigste extrakorporale Volumen, was in beiden Fällen dazu beiträgt, das Gerinnungsrisiko während der Behandlung zu minimieren.1

Sicherheit der Patienten und Nutzer

Sicherheit der Patienten und Nutzer

Maßstäbe für die Patientensicherheit setzen

Sicherheit sollte ein offensichtlicher, nicht verhandelbarer Gesichtspunkt bei der Dialyse sein. Mit unseren über 30 Jahren Erfahrung bieten wir intelligente Sicherheitslösungen und hochmoderne Technologien, die neue Maßstäbe für die Sicherheit der Patienten und Nutzer setzen. Sicherheit bei Fresenius Medical Care bedeutet ein hohes Sicherheitsniveau dank der innovativen Sicherheitsfunktionen des 6008 CAREsystem.

Da es weniger Handlungsschritte und Berührungspunkte gibt, die sich entscheidend auf die Hygiene auswirken können, sinkt das Risiko für Infektionen und Verunreinigungen, was zu einer erhöhten Sicherheit der Patienten und Nutzer beiträgt. Verschiedene innovative Funktionen wie z. B. die Reinfusion des Bluts in einem geschlossenen Kreislauf garantieren ein hohes Sicherheitsniveau für Patienten und Mitarbeiter.

Vereinfachte Arbeitsprozesse

Vereinfachte Arbeitsprozesse

Verbessertes Qualitätsniveau bei der Behandlung

Wenn Therapiemanagement immer komplizierter wird, steigt die Nachfrage nach einfacher Bedienbarkeit.

Heute liegt eine weitere Herausforderung darin, dass eine gestiegene Anzahl an Patienten durch dieselbe Anzahl an Pflegepersonal behandelt werden soll, weshalb Effizienz bei der Dialysebehandlung von großer Bedeutung ist. Zur Prozessoptimierung, und um dadurch wirtschaftliche Vorteile für das Dialysezentrum zu erzielen, bietet das 6008 CAREsystem verbesserte Arbeitsprozesse für das Pflegepersonal. Intelligente Technologien tragen dazu bei, die Schritte, die der Benutzer während der Aufrüst- und Dekonnektionssphase durchzuführen hat, sowie den Druck auf das Personal zu reduzieren. Mit einem Design, dass auf einfache Handhabung und Bedienung ausgerichtet ist, verfolgen wir mit unseren Produktfunktionen das Ziel, die Durchführung der Behandlung zu erleichtern.

Daher sind alle Bestandteile des 6008 CAREsystem aufeinander abgestimmt, um Routineprozesse zu vereinfachen und dadurch mehr Zeit für die individuelle Patientenversorgung zu schaffen.

Direkte Kosteneinsparungen

Direkte Kosteneinsparungen

Optimierung der Wirtschaftlichkeit und Umweltfreundlichkeit

Idealerweise verbessert ein umfassendes Behandlungskonzept nicht nur die klinischen Ergebnisse und die Lebensqualität, sondern steigert auch die Kontrolle der Behandlungskosten.

Das 6008 CAREsystem ermöglicht die Durchführung von erweiterten Nierenersatzbehandlungen auf eine äußerst effiziente Weise, wobei sowohl Wirtschaftlichkeit als auch die Umwelt eine Rolle spielen.

Das alles-in-einem CAREset mit seinem kompakten Design und den leichten Materialien (z. B. Biofine) vereinfacht die Logistik und reduziert das Abfallgewicht, was zu einer deutlichen Verbesserung der Wirtschaftlichkeit und Umweltverträglichkeit beiträgt.

6008 CAREsystem

Auf einen Blick

Das 6008 CARESystem bietet erweiterte Therapieoptionen für die kardioprotektive Hämodialyse und stellt sich den heutigen Herausforderungen von:

  • Effizienz
  • Umweltfreundlichkeit
  • Optimierte Arbeitsabläufe

6008 CAREsystem

Technische Daten

6008CAREsystem technische Daten

PDF, 1.2 MB

6008CAREsystem technische Daten

PDF, 1.2 MB

6008CAREsystem technische Daten

PDF, 1.2 MB

Nehmen Sie Kontakt auf

Vereinbaren Sie einen Besuch, eine Demo oder fordern Sie eine Broschüre an

1. Kessler M. et al. Anticoagulation in Chronic Hemodialysis. Semin Dial. 2015 Sep-Oct; 28(5): 474-89.
2. Locatelli F. et al., Hemofiltration and Hemodiafiltration Reduce Intradialytic Hypotension in ESRD, J Am Soc Nephrol (2010); 21: 1798-1807.
3. Bonforte G. et al., Improvement of anemia in hemodialysis patients treated by hemodiafiltration with high-volume on-line prepared substitution fluid, Blood Purif (2002); 20: 357-363.
4. Maduell F. et al., High-Efficiency Postdilution Online Hemodiafiltration Reduces All-Cause Mortality in Hemodialysis Patients, J Am Soc Nephrol (2013); 24: 487-497.
5. Peters S.A.E. et al., Haemodiafiltration and mortality in end-stage kidney disease patients: a pooled individual participant data analysis from four randomized controlled trials, Nephrol Dial Transplant (2016) 31: 978-984.
6. Mostovaya I.M. et al., Clinical evidence on hemodiafiltration: a systematic review and a meta-analysis, Seminars in Dialysis (2014); 27(2): 119-127.
7. Bellien J. et al., High-efficiency on-line haemodiafiltration improves conduit artery endothelial function compared with high-flux haemodialysis in end-stage renal disease patients, Nephrol Dial Transplant (2014) 29: 414–422.
8. Tsobanelis T. et al., HAEMODIAFILTRATION RELATIVE INFECTION RISK: A COMPARATIVE ANALYSIS OF TWO DIALYSIS MACHINES, Nephrol Dial Transplant (2016); 31(1): i536–i557.
9. Schleser A. et al., THE IMPACT OF DISPOSABLES TOWARDS MORE ECO-FRIENDLY AND LESS COSTLY HAEMODIALYSIS, Nephrology Dialysis Transplantation (2016); 31(1): i489–i502.
10. Mesic E. et al., Dialysate saving by automated control of flow rates: Comparison between individualized online hemodiafiltration and standard hemodialysis, Hemodialysis International (2011); 15(4): 522–529.